Sie sind hier: Startseite » Wir bieten

Den Pferden wird ganzjährig ein Trail zur Verfügung gestellt. Die Trails haben insgesamt eine Länge von ca. 1,5km, sind mindestens 4 Meter breit, meist aber 5-8 Meter und die Fütterung findet draußen statt.

Die Art der Haltung fördert die Bewegung der Pferde. Sie stehen nicht an einer Raufe, wo sie den ganzen Tag fressen sondern erhalten die Heumahlzeiten ( Slow-Feeder-Kisten) auf den Trails an unterschiedlichen Stellen, damit sie sich ähnlich dem natürlichen Verhalten, fortbewegen und sich ihr Futter verdienen.

 

Wallache werden in getrennter Gruppe gehalten.

 

Weide gibt es zusätzlich stundenweise im Sommer. Durch den Trail erhalten die Pferde einen Anreiz, sich zu bewegen. Es gibt keine 24 Stunden Weidehaltung sondern eine den Pferden angepasste Beweidung.

Inzwischen gibt es eine ganze Anzahl an chronischen Hustern unter meinen Pensionspferden. Das Heu wird entsprechend bedampft oder gewässert, eine Heulagefütterung kommt für mich nicht in Frage.

Auf die speziellen Bedürfnisse von Senioren achten wir selbstverständlich und eine regelmäßige Breifütterung ist gewährleistet (bis zu 4mal tgl., wenn sie Heu und Gras nicht mehr verwerten können.) 

Außerdem brauchen die Senioren mehr Ruhe, sind oft in einer “normalen” Gruppe überfordert, wenn die jüngeren das Rennen und toben kriegen und sie zufällig im Weg stehen und nicht so schnell weg kommen. Da können sie schon mal stürzen. Wenn sie sich hinlegen, dann dürfen sie dabei nicht gestört werden, weil sie nun mal ihre Zeit brauchen, um wieder aufstehen zu können. Oftmals mehrere Anläufe.

Geeignet ist der Stall und die Art der Haltung für alle Pferde. Alle profitieren davon,sich frei an der frischen Luft bewegen zu können und dürfen und der Kontakt mit Artgenossen ist für Pferde und ihre Seele ein wichtiges Kriterium.

Es gibt 450qm überdachte Stallfläche, die sinnvoll und pferdegerecht aufgeteilt wird und 5ha Land, welches in Trails und Weiden unterteilt wird. Ständig sind wir dabei zu optimieren und neue Ideen umzusetzen.

Es gibt eine nette Stallgemeinschaft, die sich über neue Menschen freut. Wenn Du einen positiven Umgang mit deinem Pferd pflegst und wünschst, dann bist du bei uns genau richtig.


Slow-Feeder
Eingang